SEMIA ist im Elsass der gemeinsame Inkubator von Universitäten, wissenschaftlichen Einrichtungen und Wirtschaftsakteuren, der von allen Behörden des Hoheitsgebiets unterstützt wird.

Seit 1999 ist SEMIA ein wichtiger Akteur bei der Entdeckung und Unterstützung innovativer Unternehmensprojekte. Niederlassungen in Straßburg, Mulhouse und Colmar, sind die Antwort auf eine ständig wachsende Dynamik innovativer Projekte, die aus der Hochschulbildung stammen oder von einzelnen Unternehmern vorgeschlagen werden.

Im Dienste von Männern und Frauen, die innovative Geschäftsprojekte durchführen, unterstützt SEMIA Innovationen in all ihren Dimensionen: diese können Produkte und Dienstleistungen, neue Technologien, aber auch Anwendungen und organisatorische Ansätze betreffen.

Als Startup-Akademie organisiert, strebt der Förderpfad, der sich auf das Leistungsversprechen, das Wirtschaftsmodell oder gar die Zusammensetzung des Teams konzentriert, eine Verkürzung der Zeit für den Träger von der Idee bis zur Gründung des innovativen Unternehmens an. Starter Class Sessions werden von Experten und der SEMIA Le Club Community (der SEMIA Alumni-Community) organisiert. Mit diesem Programm wird der Eintritt in die Inkubation vorbereitet.

Vom Regionalrat der Region Grand Est als Exzellenz-Inkubator ausgezeichnet, können begleitete Start-ups von der Förderung der Grand Est Region profitieren (von 30.000 bis 100.000 Euro). SEMIA ist auch vom Forschungsministerium anerkannt, das den Inkubator seit seiner Gründung mitfinanziert.

SEMIA ermöglicht in seinem Gebäude „Totem l’Académie“ den Zugang zu Büros und Dienstleistungen auf einer Fläche von rund 2.000 m2. Startups, Ehemalige, Finanziers und lokale Unternehmen treffen sich dort.

Seit 2017 ist SEMIA Partner des Inkubators Rimbaud Tech in Charleville-Mezières und entwickelt dort ein spezifisches Programm.

Seit seiner Gründung wurden 192 Projekte gefördert und 162 innovative Unternehmen gegründet.

An meiner Seite setzen die Vorstandsmitglieder die Entwicklung von SEMIA im Dienste des Hoheitsgebiets und innovativer Unternehmer fort.

Lilla MERABET

Präsidentin von SEMIA
Vize-Präsidentin des
Regionalrats der Region Grand Est

Unsere Gründungsmitglieder

Nach unten scrollen

Unser Verwaltungsrat

Nach unten scrollen

UNSER TEAM

Eric BAUMHAUER

Eric BAUMHAUER

Chargé de la comptabilité et de la gestion

Apolline BUSCH

Apolline BUSCH

Directrice des opérations

Stéphane Chauffriat, Directeur de l'incubateur de startups SEMIA à Strasbourg

Stéphane CHAUFFRIAT

Stéphane CHAUFFRIAT

Directeur

Karl DALEX

Karl DALEX

Chargé de recherche Innovation ouverte

Deborah DENNY

Deborah DENNY

Assistante de Gestion

Yves GENDRAULT

Yves GENDRAULT

Chargé de projets

Martin GREDER

Martin GREDER

Chargé de détection de projets et responsable des programmes de formation

Sabrina KOHN

Sabrina KOHN

Chargée de mission Entrepreneuriat Transfrontalier

David LICHTLE

David LICHTLE

Chargé d'affaires

Francesco Paolo DE SANCTIS

Francesco Paolo DE SANCTIS

Chargé d'affaires

Guillaume VETTER-GENOUD

Guillaume VETTER-GENOUD

Chargé d'affaires