17 JAHRE ERFAHRUNG FÜR DEN ERFOLG IHRES PROJEKTS.

SEMIA unterstützt Sie auf allen Etappen Ihrer Unternehmensgründung durch persönliche

Begleitung, Aus- und Fortbildungen; die Integration in eine Gründergemeinschaft sowie

die Bereitstellung inspirierender Büroräume.


Eine Premium-Begleitung

Begleitung

Ein interdisziplinäres Team sowie ein Projektmanager stehen Ihnen zur Verfügung. Aus- und Fortbildungsprogramm und thematische Workshops sorgen für eine erfolgreiche Durchführung Ihres Projekts.

Patenschaft

Ein Pate aus dem Netzwerk SEMIA Le Club wird jedem neuen Projekt zugeordnet, das in die Inkubation geht.

Gemeinschaft

Die Möglichkeit, der Gemeinschaft von SEMIA Le Club-Unternehmern beizutreten und von deren Erfahrung zu profitieren.

Finanzierung

Unterstützung bei der Erstellung von Finanzierungsanträgen und einem Com-Pack zur Unterstützung bei den ersten Kommunikationskosten.

Unterbringung

Die Akademie umfasst 1 800 m² und liegt im Herzen der Krutenau in Straßburg. Sie beinhaltet private Büros, Coworking-Spaces, Besprechungsräume, Veranstaltungsräume sowie eine Cafeteria.

expertise

Wir stellen den Kontakt zu einem Netzwerk von Experten her, die Sie bei Ihrem unternehmerischen Vorhaben unterstützen.

AN IHRE BEDÜRFNISSE ANGEPASSTE
Fort- und weiterbildungen

SEMIA bildet Projektleiter und ihre Teams in verschiedenen Etappen der Startup-Entwicklung aus.

STARTER CLASS

Die Starter Class richtet sich an alle innovativen Projektleiter, unabhängig von dessen Tätigkeit oder seinem Status.

Es ist ein intensives Training von 2 Tagen pro Woche für 3 Monate, das es Ihnen ermöglicht, Ihr Projekt zu testen und zu validieren, sowie eine unternehmerische Haltung und Fähigkeiten zu erwerben. Schließlich wird das individuelle Coaching-Programm aufgebaut, das in den folgenden 18 Monaten mit einem SEMIA-Projektmanager umgesetzt wird.

Broschüre herunterladen (auf französisch)

ALSACE BOOSTER

Alsace Booster ist ein Programm, das sich auf die Lean Startup-Methode konzentriert.

Dieses Programm ist in 5 Grundmodule unterteilt, von denen die 2 Hauptmodule es ermöglichen, die Vorgehensweise für Projektentwicklung in ständigem Kontakt mit dem Markt zu verstehen und umzusetzen.

Die Module verteilt sich auf 17 Tage und haben das Ziel, das Projekt Schritt für Schritt von der ersten Idee bis hin zu den ersten Kunden und den ersten Umsätzen zu führen.

SPRUNGBRETT

Das Programm Sprungbrett begleitet Sie bei der Markteinführung Ihres innovativen Produktes oder innovativen Dienstleistung.

Experten beraten Sie bei der Entwicklung solider Marketing- und Vertriebspläne und geben Ihnen die notwendigen Werkzeuge für die Kundengewinnung an die Hand.

Am Ende des Programmes haben Sie fundierte Erfahrungen und Kenntnisse bezüglich der Verhandlung mit potentiellen Kunden und Partnern.

RESSOURCENSTANDORTE

SEMIA bietet die Möglichkeit, ausgestattete Räumlichkeiten zu Vorzugskonditionen zu mieten und so der Isolierung des Projektleiters vorzubeugen und stattdessen seine Eingliederung in die Gründergemeinschaft zu fördern.

l’academie

strasbourg

Worum geht's?

„Die Akademie“ beherbergt Start-ups und engagierte Förderorganisationen, darunter das innovative Gründerzentrum SEMIA, den Verein Grand E-nov und den Verein Accro, drei sich ergänzende Förderstrukturen für innovative Projekte.

Diese Initiative trägt dazu bei, die Förderkette für innovative Projekte in der wirtschaftlichen Entwicklung der Region von der Erkennung innovativer Projekte bis hin zum erfolgreichen Aufbau von Unternehmen durch Innovation flüssiger zu gestalten.

Hier finden Sie uns

l’academie - strasbourg

11 Rue de l'Académie, Strasbourg, France

Auf Google Maps ansehen

KMØ kommt 2018!

mulhouse

Worum geht's?

ZEITNAH!!

Aus dem Wunsch, ein digitales Zentrum im Elsass zu schaffen, entstand das KMØ. Verschiedene lokale Akteure (insbesondere Rhénatic, eine Vereinigung elsässischer Unternehmen) haben sich zusammengeschlossen, um die digitale Wirtschaft der Region zu fördern.

Zusammentreffen ist heute unerlässlich, um sein Genie auszudrücken und sich Gehör zu verschaffen. Der KMØ ist eine ideale Chance für die Entwicklung von Projekten, Start-ups und Unternehmen.

Hier finden Sie uns

KMØ kommt 2018! - mulhouse

KMO, Mulhouse, France

Auf Google Maps ansehen

EINE MOBILISIERTE COMMUNITY

Die SEMIA-Community umfasst Alumni, Förderer, erstklassige Expertenkreise, Freiwillige, akademische Ressourcen, öffentliche Akteure (BPI, Grand Est Region, Alsace Innovation…), u.v.m. Diese Gemeinschaft wird für den Erfolg der Projekte eingesetzt und mobilisiert.

Julien LAVAULT

Unternehmer, der sich in der Gemeinschaft engagiert

Julien ist der Gründer der Firma FizzUp, die eine Sport-Coaching-App entwickelt hat. Im Jahr 2010 bei SEMIA inkubiert, wurde das Startup im Folgejahr gegründet. In wenigen Jahren hat der Erfolg dieser Home-Coaching-Lösung 2 Millionen Mitglieder überzeugt.

Heute engagiert sich Julien aktiv in der Inkubator-Community: als Präsident von SEMIA Le Club teilt er seine unternehmerischen Erfahrungen während des Starter Class Trainings. Außerdem fördert er als Pate neue Projektleiter, die in die Inkubation eintreten.

Eric RIEHL

Ehrenamtlicher Experte

Eric Riehl ist seit über 20 Jahren Gesellschafter der Kanzlei Mazars. Er unterstützt insbesondere Start-ups in der Gründungs- oder Wachstumsphase.

Als aktives Mitglied der SEMIA-Gemeinschaft engagiert er sich ehrenamtlich bei Start-ups im Rahmen des Fortbildungsprogrammes Starter Class und gelegentlich auch bei Expertentreffen.